Zwei Jahre mussten wir das Angebot der »Atempause« pandemiebedingt aussetzen. Den Atem zu lange anzuhalten, tut nicht gut. Daher freuen wir uns sehr, dass wir mit Beginn des Wintersemesters 2022/23 Mitte Oktober endlich wieder jeden Mittwoch um 12.00 h zur »Atempause« in die Uni-Kapelle einladen und dort mit euch Eucharistie feiern können.

campusgemeinde.de/2022/09/22/a

Blaue Stunde: »Selbstsein und Dankbarkeit«

Dankbarkeit macht abhängig. Wenn wir Wert auf Autonomie legen, sollten wir so leben, dass wir niemandem zu etwas verpflichtet sind, auch nicht zu Dank.

Die Geschichte, die Jesus heute im Evangelium erzählt, setzt einen anderen Akzent: Nur einer von zehn Aussätzigen, die von Jesus geheilt werden, kehrt zurück, um ihm zu danken. Ausgerechnet er ist es, der in sein Selbstsein findet: »Steh auf und geht!«, sagt Jesus zu ihm.

campusgemeinde.de/termin/blaue

Wir laden euch alle ganz herzlich ein, miteinander zu diskutieren, zu planen, zu überlegen. Alle sind willkommen: diejenigen, die sich in unserer Campusgemeinde schon engagieren, die Neugierigen und Interessierten und auch alle, die kritische Anmerkungen haben.

Wir treffen uns für ein kurzes Wochenende von Freitag Mittag bis Samstag Nachmittag in der KHG am Weiherweg.

campusgemeinde.de/termin/inspi

Bald ist die Sommerpause vorbei und es geht wieder los mit der Blauen Stunde. Wir freuen uns darauf, mit euch Gottesdienst zu feiern!

campusgemeinde.de/termin/blaue

Ein Goldener Herbst erwartet euch nach der Sommerpause in der #campusgemeinde - wir freuen uns auf euch!

Alle Infos zu unserem Programm findet ihr hier: campusgemeinde.de/termine/

Blaue Stunde »Weiß der Teufel«

Woher kommt das Böse und welche Macht hat es in unserem Leben? Diese Frage beschäftigt nicht nur Jesus und seine Jünger damals, sondern sehr bedrängend auch uns Menschen heute.

Wir feiern Gottesdienst in der Blauen Stunde und versuchen, mit Jesus eine Antwort auf unsere Fragen zu finden.

campusgemeinde.de/termin/blaue

Blaue Stunde: »Einheit der Wirklichkeit«

Christen bekennen einen Gott in drei Personen. Ist das Vielgötterei? Recht verstanden will der Gedanke eines dreifaltigen Gottes gerade die Einheit der gesamten Wirklichkeit betonen.

Das hat durchaus praktische Relevanz. Was der Glaube an Gott bedeutet, zeigt sich erst, wenn ich sehe, was dieser Glaube dazu beiträgt, die Herausforderungen unserer Zeit zu bewältigen.

Herzliche Einladung ein zur Feier der Blauen Stunde in St. Paul / Königswiesen!

Gott ist weder Sein, noch erkennt er dieses und jenes. Gott ist losgelöst von allen Dingen und deshalb ist er alle Dinge. Meister Eckhart

Eindrücke vom Treffen der Initiative »Wir transformieren Bayern« mit P. Jörg Alt SJ, Richard Mergner vom BN und vielen anderen in Nürnberg.

wirtransformierenbayern.de/

Gesucht: Mesner:in für die Kapelle im Uniklinikum - vielleicht eine schöne Aufgabe für Medizinstudierende oder andere Menschen, die regelmäßig an der Uniklinik zu tun haben...

campusgemeinde.de/2022/05/11/g

Blaue Stunde: »Gott jenseits von Gott«

In Zeiten der Bedrängnis sehnen wir uns nach einem neuen Himmel und einer neuen Erde, wie sie die »Geheime Offenbarung« verspricht. Doch das neue Jerusalem der Bibel steht für eine Transzendenz ohne einen greifbaren Gott: Es gibt keinen Tempel und von Gott ist nur sein Licht zu sehen.

Nur weil Gott sich uns entzieht, kann er uns Zukunft sein. Wir laden ein, Hoffnung und Zukunft neu zu entdecken und unseren Mut zu finden.

campusgemeinde.de/termin/blaue

»Komm, heiliger Geist« – Nachtgebet zu Pfingsten

Als schöpferische Kraft enthält der Gottesgeist das ganze Universum in sich und lässt sich von den gewaltigsten Mächten nicht bezwingen. Und doch ist auch das kleinste seiner Geschöpfe von unendlichem Wert für ihn.

In einem Nachtgebet zum Pfingstfest spüren wir dem Wirken dieses Gottesgeistes nach. Wir singen und beten, gemeinsam mit den Studierenden der Hochschule für Kirchenmusik: »Komm, heiliger Geist!«

campusgemeinde.de/termin/komm-

Gemeindeabend »Herrscher der Welt«

Im Gottesdienst, mit dem wir unseren Gemeindeabend um 19.15 h in der KHG-Kapelle beginnen, fragen wir uns, wer eigentlich über mich Macht hat und wie wir gemeinsam zum Frieden beitragen können, den Jesus uns versprochen hat.

»Was sind wir? Evangelisch, katholisch, ökumenisch?«

Miteinander wollen wir ins Gespräch kommen, was uns als Campusgemeinde ausmacht, wodurch unser Glaube geprägt ist und wie ihr ihn gemeinsam leben können.

campusgemeinde.de/termin/gemei

Wort-Gottes-Feier »Herr und Knecht«

Der Gegensatz von Herrschaft und Knechtschaft ist grundlegend für unsere Welt. Von einer herrschaftsfreien Gesellschaft sind wir weit entfernt. Macht, Geld und Ressourcen sind ungleich verteilt. So scheint das auch Jesus zu sehen. Im Evangelium spricht er davon, dass die einen Sklaven sind, die anderen Herren. Oder haben wir da etwas falsch verstanden und Jesus zeigt uns einen ganz eigenen Weg, um von aller Herrschaft frei zu werden?

campusgemeinde.de/termin/wort-

Vesper: Christus, der neue Orpheus

Die ersten Christ:innen haben Jesus mit Orpheus verglichen, dem Sänger, der die Mächte der Unterwelt mit seinem Gesang betörte, sodass diese seine Geliebte Eurydike wieder freigaben. Christus ist der neue Orpheus, der nicht nur einen geliebten Menschen vor dem Tode rettet, sondern alle.

Studierende der Hochschule für Kirchenmusik gestalten diese Vesper liturgisch und musikalisch.

campusgemeinde.de/termin/vespe

Campusgemeinde sammelt Sachspenden!

Von beeindruckenden Erfahrungen erzählte Michael Buschheuer, der Gründer von Sea-Eye e.V. und Space-Eye e.V., im Rahmen des Gemeindeabends in der KHG. Jede:r kann etwas beitragen, um Geflüchtete zu unterstützen und dem Leid der Menschen zu begegnen.

Viele Studierende hatten Sachspenden für die Nothilfe Ukraine mitgebracht.Wer spenden möchte, kann weiterhin an den bekannten Annahmestellen (auch an der Uni) Sachspenden abgeben!

campusgemeinde.de/2022/05/04/c

Es ist mir eine Ehre, dass ich
das Forum II »Priesterliche Existenz heute« des Synodalen Wegs bei seiner nächsten Sitzung in den kommenden Tagen als Moderator unterstützen darf.

synodalerweg.de/struktur-und-o

Show older
social.regenpfeifer.net

social.regenpfeifer.net wird von Hermann Josef Eckl betrieben. Es dient hauptsächlich dem Austausch über persönliche und berufliche Themen zu den Interessengebieten Theologie, Philosophie, Literatur, Politik & Gesellschaft.