Follow

Gott ist weder Sein, noch erkennt er dieses und jenes. Gott ist losgelöst von allen Dingen und deshalb ist er alle Dinge. Meister Eckhart

· · Web · 1 · 4 · 3

@LittleAlex Vielleicht, vielleicht auch eher nicht. Für einen Gott, der »jenseits von Gott« ist und nicht mit dem »Sein« gleichgesetzt werden kann, ist das bedeutungslos.

@linkskatholisch Die Frage ist auch welcher Gott gemeint ist. Derzeit verehrt die Menschheit irgendwas zwischen 5000 und 8000 Götter, Weltenschöpfer, Oberste Wesen und Erlöser. Ich glaube die Hindus haben gewonnen mit irgendwas um die 3500, gefolgt vom Shinto.

Ich sag ja, dass der Wolkenmann gar nicht existiert, weshalb sich auch die Diskussion ob er noch lebt erübrigt.

Sign in to participate in the conversation
social.regenpfeifer.net

social.regenpfeifer.net wird von Hermann Josef Eckl betrieben. Es dient hauptsächlich dem Austausch über persönliche und berufliche Themen zu den Interessengebieten Theologie, Philosophie, Literatur, Politik & Gesellschaft.