Gott ist weder Sein, noch erkennt er dieses und jenes. Gott ist losgelöst von allen Dingen und deshalb ist er alle Dinge. Meister Eckhart

Nur ein Hauch: Der Auferstandene und Thomas - meine Gedanken zum Zweiten Sonntag der Osterzeit und dem »ungläubigen Thomas«.

regenpfeifer.net/2022/04/23/nu

»Leer ist die Welt« - meine Osterpredigt vom letzten Jahr.

Erhellend, aber eigentlich nicht erstaunlich, wie sich die Motive durchziehen, anhand derer man selber für sich zentrale Gehalte des Glaubens deutet. Bei mir ist das sehr stark das Motiv der Abwesenheit und der Leere.

Dieses Motiv zieht sich ja auch durch alle Berichte der Evangelien von der Auferstehung Jesu. Wir haben das nur in unserer kirchlichen Tradition durch triumphalistische Präsenz überdeckt.

regenpfeifer.net/2021/04/04/le

»The man in the water«: Bei meiner Osterpredigt in diesem Jahr gingen meine Gedanken an die Geflüchteten, die über das Mittelmeer zu uns kommen und denen wir in unserer Hochschulgemeinde die Aktion »Lifejackets« widmen, aber auch an die Menschen, die in der Ukraine unter Krieg und brutaler Gewalt leiden.

Und meine Gedanken gehen mit großem Dank zurück an meinen theologischen Lehrer in Freiburg, Hansjürgen Verweyen.

regenpfeifer.net/2022/04/17/th

Nicht hier: Bei der Vorbereitung auf das diesjährige Osterfest habe ich auch meine früheren Predigten durchgesehen. In dem, was ich vor drei Jahren anlässlich des Brandes von Notre-Dame de Paris gesagt habe, finde ich mich immer noch wieder.

regenpfeifer.net/2019/04/21/ni

social.regenpfeifer.net

social.regenpfeifer.net wird von Hermann Josef Eckl betrieben. Es dient hauptsächlich dem Austausch über persönliche und berufliche Themen zu den Interessengebieten Theologie, Philosophie, Literatur, Politik & Gesellschaft.